Aufgrund von Problemen mit dem Visum, konnten wir die Projektreise nach Ruanda im Februar 2017 leider nicht antreten. Nichtsdestotrotz hat Cambiela die Gemeinde beim Bau des Kuhstalls unterstützt sowie eine Kuh finanziert. Impressionen vom Bau gib es hier.

Kategorien: Projekte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.